Hey, this photo is © Phillip Eggers

Hochzeiten! // Hach ja, herrlich.

12. Dezember 2014 Allgemein, Hochzeiten

Moin Moin, ich heiße Phillip, ich bin Hochzeitsfotograf aus Hamburg und am liebsten mache ich Hochzeitsreportagen. Was das genau bedeutet, und wie ich an das schöne Thema Hochzeiten herangehe, das versuche ich euch auf dieser Seite mal zu erklären. //

VIELLEICHT DAS WICHTIGSTE VORWEG

Ich stehe auf Hochzeiten. Ich liebe es, die besonderen Momente und die einzigartigen Augenblicke mit meiner Kamera festzuhalten und für mich gibt es nichts Schöneres, als mit Speicherkarten voller Glück mitten in der Nacht völlig erschöpft nach Hause zu kommen. //

Hochzeiten Hamburg

LOS GEHT´S

Wenn wir zusammen für richtig schicke Bilder sorgen, gibt es bei mir immer nur Pauschalpreise. Ihr zahlt also nicht nach der Anzahl der Bilder oder z.B. einen Extrabeitrag für hochauflösende Fotos. Bei mir ist alles inklusive.

Ihr bekommt nicht nur einen Fotografen, der euch in der verabredeten Zeit begleitet, sondern alle Bilder ( und das können bei einer Hochzeit leicht 500 bis 700 Fotos sein ) in voller Auflösung und digital. // Diese Fotos sind dann ALLE bereits bearbeitet. 10 bis 20 Bilder bearbeite ich immer noch mal intensiver und mache neben einer Farbkorrektur auch noch eine Retusche. Sogar die Anfahrt in einem Umkreis von 100 km um Hamburg herum ist im Preis enthalten.

Aber ich freue mich auch über Anfragen aus China, München oder dem Rest der Welt.

Ich rate meinen Kunden immer dazu, eine komplette Hochzeitsreportage zu buchen. Ich erzähle mit meinen Bildern einfach lieber die ganze Geschichte als nur einen kleinen Teil davon – ohne Anfang und oder ohne Ende.

HOCHZEITSREPORTAGE? WAS HEISST DAS?

Bei einer Hochzeitsreportage bin ich von morgens bis abends mit meiner Kamera dabei. Ich begleite euch nach Sonnenaufgang zum Friseur oder halte den Moment fest, wo der nervöse Bräutigam sich vom Mama die Fliege binden lässt – und ich bleibe bis spät in die Nacht. Dazu gehören natürlich auch die Trauung und viele, viele weitere Ereignisse an diesem wichtigen Tag. Ich fotografiere beobachtend die Gäste und halte Details und Besonderheiten mit meiner Kamera fest. Nicht zu vergessen: Das Paarshooting – hierfür solltet ihr nach der Trauung mindestens 60 Minuten einplanen. Natürlich knipsen wir hier nicht einfach Bilder von euch, sondern machen tolle Bilder, die zu euch passen und suchen uns vorher ein oder zwei besondere Locations für das Shooting aus. Ich erzähle euch aber noch einmal bei unserem ersten Treffen wie wir hier nicht nur schicke Fotos machen, sondern auch eine gute Zeit haben.

Generell gilt: Meine Bilder sollen und werden euch immer an diesen Tag erinnern. Genau so wie er war, mit allen Besonderheiten. //

BILDBEARBEITUNG

Vielleicht noch ein, zwei Worte zum Thema Bildbearbeitung. Auch nach der Hochzeit investiere ich viel Zeit und Liebe in die Bearbeitung der Fotos. Ich erstelle für eure Hochzeit einen individuellen Look und übertrage diesen auf die gesamten Bilder. Auch diese Arbeit ist immer im Preis enthalten. //

UND ES GIBT NOCH MEHR

Viele, viele Liter Herzblut und den eigenen Anspruch als Art Director an meine Fotos. //

Destination Weddings

KAFFEE?

Bevor wir gemeinsam euren Hochzeitstag in Bildern festhalten, die euch eurer ganzes Leben begleiten, möchte ich euch kennenlernen. Und auch für euch ist es wichtig zu wissen, wer da eigentlich den ganzen Tag mit der Kamera um euch herumrennt. Denn nichts ist schlimmer, als wenn ihr euch an DEM TAG mit jemanden auseinandersetzen müsst, den ihr nicht mögt.

Ich würde mich also freuen, wenn wir uns nach dem ersten Kontakt einfach mal auf einen Kaffee treffen – vielleicht sogar schon bei der Hochzeits-Location – dann können wir alle offenen Fragen klären, die Details besprechen und in Ruhe ein bisschen quatschen. //

WAS NUN?

Bestimmt habt ihr noch Fragen und sicher wollt ihr z.B. wissen, was es euch kostet mich zu buchen. Schön wäre es, wenn ihr mir einfach mal eine Mail schreibt oder kurz zum Telefon greift und mir erzählt, was ihr euch wünscht und wenn ihr mir schon einige Details verraten könnt. Wo heiratet ihr? Gibt es schon eine Location? Kommt ihr aus Hamburg oder vom anderen Ende der Welt? Von wann bis wann darf ich dabei sein? Wie viele Gäste werden erwartet? – Mit diesen Information kann ich euch viel besser beraten und euch natürlich auch einen Preis nennen. Also, traut euch und:

SCHICKT MIR EURE ANFRAGE

JETZT MAL IM ERNST

Ich freue mich auf euch!

Bis bald // Euer Phillip

// P.S.: Falls ihr noch weitere Tips und Infos zum Thema Hochzeiten braucht, raus mit der Sprache! Mein Bruder hat ein Cup-Cake-Café auf der Schanze und seine Freundin macht die kunstvollsten Hochzeitstorten der Stadt, meine Frau ist beruflich Sängerin und hat schon viele Hochzeiten “besungen”, ich kenne viele Musiker und DJs und und und. Meldet euch gerne! Als Art Director kann ich natürlich auch Einladung gestalten und auch bei Dankeskarten helfen.

Related articles